Ingersoll

Robert und Charles Ingersoll dürfen zu den großen Pionieren der amerikanischen Uhrenhistorie gezählt werden: 1892 gründen die Brüder in New York City die Ingersoll Watch Company, eine der ältesten Uhrmanufakturen der USA, und markieren damit den Beginn einer typisch amerikanischen Erfolgsgeschichte.

Beim Aufbau einer effizienten Produktion ihrer Uhren kommt ihnen kein geringerer als Henry Ford zu Hilfe; dessen automatisierte Produktionsmethode kommt zunächst in der Herstellung von Taschenuhren, später dann auch in der Produktion von Armbanduhren zum Einsatz. So dauert es dann auch nicht lange, bis die Automatik-Uhren von Ingersoll mit ihrer erstklassigen Qualität und ihren erschwinglichen Preisen den Markt für sich erobern.

Die traditionsreichen und alltagstauglichen Uhren, die heute in einer unwiderstehlichen Vielzahl erhältlich sind, bestechen allerdings nicht nur durch Qualität und Preis, sondern auch durch ihr klassisches, elegantes und feines Design.

IN6110_BK_Sapphire